Erfahrungen & Bewertungen zu FINANZAKTIV GmbH

Ihr unabhängiger Finanzberater in Bad Nauheim und Umgebung

Blog

Ist eine Denkmal-Immobilie generell teurer als andere Eigentumswohnungen?

06 May 2022— 11:05 Uhr

Ist eine Denkmal-Immobilie generell teurer als andere Eigentumswohnungen?

 

Diese Frage lässt sich wie viele Fragen nicht pauschal beantworten. Bei aufwendigen Sanierungen von denkmalgeschützten Objekten sind diese natürlich auch kostenintensiver. Dennoch sind z. B. Neubauten in aller Regel teurer als Denkmal-Immobilien. Ein bedeutungsvoller Punkt steht hier allerdings noch dazwischen, nämlich der Bauträger.

 

In den Jahrzehnten, in denen ich mich mit dieser Thematik beschäftige, habe ich schon sehr viel erlebt. Es gibt nicht nur Bauträger, die teurer sind als andere. Es gibt auch teure Bauträger, die dennoch schlechte Arbeit verrichten. An dieser Stelle möchte ich Ihnen noch einmal ins Gewissen reden. Verlassen Sie sich nicht auf Versprechungen, sondern vertrauen Sie nur auf belastbare Aussagen – bei uns das TÜV-Gutachten.

 

 Wir bauen seit 20 Jahren mit zwei hervorragend aufgestellten Bauträgern, die absolute Experten im Bereich der Denkmalsanierung sind. Nichts ist schlimmer als eine mangelhaft sanierte Immobilie und einen insolventen Bauträger. Von ca. 3000 verkauften Wohneinheiten haben weniger als 10 Investoren ihre Wohnung vorzeitig verkauft. Das spricht für die Zufriedenheit unserer Kunden. 

 

Sollte ich wegen der aktuell hohen Baukosten noch warten, bevor ich eine Denkmal-Immobilie kaufe?

 

Die aktuelle Lage ist zwar eine besondere, allerdings folgt sie auch nur dem Trend der letzten Jahre, wenn nicht Jahrzehnte. Beim Bau wird alles teurer, und momentan besonders stark. 

Mit einem Preisrückgang nach dem Abflauen der aktuellen Krise ist indes nicht zu rechnen. Viele meiner Kunden sagen nach dem Kauf der ersten Immobilie zu mir: „Ach hätte ich das bloß schon vor 10 Jahren gemacht!“ Insofern empfehle ich Ihnen – wenn Sie Ihre Entscheidung aus voller Überzeugung für eine Denkmalimmobilie getroffen haben – nicht mehr zu warten. 

Einerseits werden die Kosten weiter steigen. Und andererseits sind die Objekte auch immer schneller vergriffen. Mit Kunden, die sich entscheiden, bereite ich alles vor – und wenn es etwas Passendes gibt, „schlagen wir zu“. Die Investition in Sachwerte ist aus meiner Sicht der einzig richtige Weg, um der steigenden Inflation entgegenzutreten.

 

 

Weiteres in unserem Blog

16 August 22
Eine Bank lehnt Ihre Baufinanzierung ab – Was nun? Die Traumimmobilie ist gefunden und die Finanzierung wurde beantragt, doch dann folgt das böse Erwachen: Die Bank lehnt die Baufinanzierung ab!...
6 July 22
Warum ist Vermögensaufbau so wichtig ist wie nie zuvor „Mama, gehen Oma und Opa mit uns in den Freizeitpark?“-“Nein, mein Schatz, das können die Beiden sich nicht leisten!“….. ….oder warum...
6 July 22
Vermögensaufbau: Clever investieren und profitieren Nicht zu investieren ist praktisch nicht möglich – deswegen müssen Sie Entscheidungen treffen! Wenn Sie sich – aus welchen Gründen auch immer – nicht dazu...