Erfahrungen & Bewertungen zu FINANZAKTIV GmbH

Ihr unabhängiger Finanzberater in Bad Nauheim und Umgebung

Blog

Clever investieren und Vermögen aufbauen

06 Jul 2022— 03:07 Uhr

Vermögensaufbau: Clever investieren und profitieren

Nicht zu investieren ist praktisch nicht möglich – deswegen müssen Sie Entscheidungen treffen!

Wenn Sie sich – aus welchen Gründen auch immer – nicht dazu entscheiden zu investieren, investieren Sie trotzdem. Sie treffen in diesem Fall eine sogenannte passive Investitionsentscheidung und investieren somit in Bankguthaben und in Bargeld.

Das ist erstmal sehr beruhigend – die Zahlen auf Kontoauszug und Banknoten bleiben immer gleich. Aber sie sind immer weniger wert.

Der Grund dafür heißt Inflation.

Das heißt ganz konkret, auch wenn auf dem Geldschein 100€ draufstehen, bekommen Sie keine Waren im Gegenwert von 100€, sondern nur für 92€. 

Sind die Banknoten viele, das aktuelle Guthaben größer wird der Kaufkraftverlust noch deutlicher und überzeugender.

Haben wir die nächsten 5 Jahre eine durchschnittliche Inflationsrate von 5% und Sie aktuell 100.000€ auf dem Konto – dann können Sie dann damit nur noch Waren für 78.353€ kaufen. Sie haben also einen Verlust von 22%.

Geht das noch weitere 5 Jahre so, sind es am Ende nur noch für 48.102€ – Ihr Verlust beträgt dann mehr als 50% – oder anders gesagt, Ihr Geld ist nur noch die Hälfte wert.

Also – Sie müssen sich entscheiden! 

Aber für was?

Es führt Sie kein Weg an Aktien und Anleihen vorbei.

Aber welche?

Den erfolgreichsten Aktien „hinterher zu laufen“ ist kein guter Plan. Sind Unternehmen auf Wachstumskurs, bekommen Aktionäre oft beeindruckende Renditen. Da ist es sehr verlockend, in solche Wachstumswerte zu investieren.

Aber Vorsicht..

Nur weil ein Wachstumsunternehmen jetzt gerade richtig zulegt, heißt das noch lange nicht, dass das auch so bleibt.

Betrachtet man Wachstumsunternehmen allgemein über einen längeren Zeitraum, wird deutlich, dass vergangene und aktuelle Erfolge keine Garantie für eine anhaltende Entwicklung sind:

– zwischen 1927 und 2021 lagen Wachstumsunternehmen vor dem Beitritt zu den „Top 10“ um mehr als 25% über dem Markt. In den folgenden 3 Jahren sank die Überrendite auf unter 1%. Und 5 Jahre nach dem Beitritt lagen diese Unternehmen im Durchschnitt unter dem Markt.

– der Unterschied nach 10 Jahren ist noch markanter.

Beispiel Intel. Der Technologieriese verzeichnete in den 10 Jahren vor seinem Aufstieg in die „Top 10“ eine durchschnittliche, jährliche Überschussrendite von 29%, blieb jedoch in den folgenden 10 Jahren um fast 6% pro Jahr hinter dem Markt zurück.

Auch Googles jährliche Überschussrendite fiel fünf Jahre nach der Aufnahme in die „Top 10“ um etwa 50%.

Ist investieren in ein einzelnes Unternehmen eine gute Idee? Nein.

Abgesehen von den Beispielen oben, kommt ein weiterer Faktor dazu. Für einzelne Unternehmen wird die sich immer schneller entwickelnde, komplexe Dynamik der Marktentwicklung immer unsicherer. Dagegen bleibt die Weltwirtschaft grundsätzlich stabil.

Einzelne Unternehmen, Branchen oder auch ganze Regionen können der dynamischen Entwicklung der Märkte zum Opfer fallen.

Auch die grundsätzliche Marktentwicklung ist nicht mehr vorhersehbar.

Bauen wir in 10 Jahren hier noch Autos? Gibt es noch Großunternehmen? Welche neuen und innovativen Produkte wird es geben?

Genau deswegen ist es riskant, in einzelne Unternehmen zu investieren. Aus der Sicht der wissenschaftlichen Kapitalmarktforschung ist es sogar zu risikoreich, in den DAX 40 (nur 40 Unternehmen aus Deutschland) oder den MSCI-World (immerhin nur 1.600 Großunternehmen aus 23 Ländern).

Was also tun?

In die ganze Welt investieren. Dieses „Weltportfolio“ sammelt alle weltweit erwirtschafteten Erträge ein  und minimiert dabei die Ausfallrisiken. Damit haben Sie ein sehr stabiles und sehr effizientes Portfolie von rund 9.000 Unternehmen weltweit.

Kontaktieren Sie uns dazu! Wir beraten Sie gerne, auch über andere Möglichkeiten des Vermögensaufbaus.

Weiteres in unserem Blog

6 July 22
Warum ist Vermögensaufbau so wichtig ist wie nie zuvor „Mama, gehen Oma und Opa mit uns in den Freizeitpark?“-“Nein, mein Schatz, das können die Beiden sich nicht leisten!“….. ….oder warum...
10 June 22
Fragen und Antworten rund um das Thema Hausfinanzierung. Den Traum vom Eigenheim wahr machen. Wie läuft ein Immobilienkauf ab? Ein Immobilienkauf läuft immer mit denselben Schritten ab. Wie lange dieser...
10 June 22
Finanzaktiv sozial Zoologische Gesellschaft Frankfurt: COVID-19: Serengeti darf nicht sterben Elefanten und Nashörner, Löwen und Geparden, Gnus, Zebras und Giraffen – sie alle sollen auch in der Zukunft weiter durch...